Evans Kühlmittel

Seit 1930 basiert Kühlmittel auf einem Gemisch aus Ethylen-Glycol, Wasser und Korrosionsschutz. Jack Evans forschte jahrelang an der Optimierung von Kühlsystemen. Nachdem er erkannt hatte, dass ein Gemisch auf Wasserbasis verschiedene physikalische und chemische Eigenschaften hat, die die Leistung des Motors, sowie dessen Zuverlässigkeit einschränken, entwickelte er 1993 schließlich ein synthetisches Kühlmittel. 

Da Evans Kühlmittel nicht auf Wasser basiert, weist es folglich auch keins der Probleme von herkömmlichem Kühlmittel auf. EVANS Kühlmittel verbessern so die Kühlleistung Ihres Kühlsystems, schützen den Motor, verlängern die Lebensdauer und erhöhen die Zuverlässigkeit des Motors. 

Evans Kühlmittel wird mittlerweile seit über 20 Jahren von Rennteams, in Oldtimern, sowie Lastwagen, Baumaschinen und Flugzeugen verwendet. Die Langzeiterfahrung hat bestätigt, dass bei einmaliger Anwendung von EVANS Kühlmittel ein weiterer Austausch über die gesamte Lebensdauer des Motors nicht mehr notwendig ist.
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)